Du bist in: Bessarabien > Sofiental

Sofiental

(Sofiyivka, Stawrowa, Sofiivka Софиевка/Софіївка)

Eine deutsche Tochterkolonie in Bessarabien

Teil 2 von 4)

 

sofiental wurde im Sommer 1899 zum Kaufpreis von 180 Rubel pro Desjatine über den Kaufvermittler Gottfried Schulz erworben.

Bessarabien

Der Boden war eine sehr gute, fette, einheitliche Schwarzerdeschicht bis zu 1 Meter dick. Steine und Sand gab es nicht.

Der Kaufbrief wurde pauschal auf drei Käuferbevollmächtigte in Odessa abgeschlossen, dem eine Namensliste der Käufer beigefügt war. Der Restkaufbetrag wurde, abgesehen von der Anzahlung jedes einzelnen Käufers, von der Odessaer Bauernbank zu 4% vorgesehen. Alljährlich nach der Ernte im Herbst wurden die fälligen Beträge eingesammelt und von 2 Bevollmächtigten nach Odessa gebracht und bei der Bauernbank eingezahlt.

 

Der 1. Weltkrieg

Nach Ausbruch des 1. Weltkrieges wurden sämtliche Zins- und Tilgungszahlungen bei den Banken ausgesetzt. Nach Kriegsende aber war Bessarabien an Rumänien angeschlossen worden und der Zugang nach Odessa war deshalb abgeschnitten.

mehr ......klicke hier

Ein Einführen der fälligen Tilgungs- und Zinsbeträge war unmöglich geworden. So blieb Sofiental der Bank die letzten Raten und Zinsen schuldig. Die Verbindung war abgerissen und die Bank stellte auch keinerlei Forderungen mehr an die Schuldner in Sofiental.

Folgende Käufer erwarben die 2785 Desjatinen in Sofiental:

  • Beck Karl (ehemaliger Pächter)
  • Biffart Adam (Pawlowka)
  • Brost Jakob (Basyrjamka)
  • Dietrich Johann (Neu-Elft)
  • Drefs Samuel (Marijewka)
  • Eckert Konstantin (Sarata)
  • Erdmann Christian (Neu-Elft)
  • Fleig Christian (Alt-Posttal)
  • Friedrich Karl (Basyrjamka)
  • Hermann Georg (Teplitz)
  • Hermann Johann (Dennewitz)
  • Hiller Samuel I. (Neu-Elft) – mein Urgroßvater väterlicherseits
  • Irion Daniel (Neu-Elft)
  • Krüger Andreas (Neu-Elft)
  • Mayer Johann (Dennewitz)
  • Müller Daniel (Dennewitz)
  • Ost Friedrich (Eigenfeld)
  • Raab, Gottfried (Neu-Elft)
  • Schaupp Jakob (Neu-Elft)
  • Schlechter David (Plotzk)
  • Schuler Johann (ehemaliger Pächter)
  • Seitz Johannes (Dennewitz)
  • Siewert Johann (Neu-Elft)
  • Springer Adam (Neu-Posttal)
  • Voßler Christoph (Hoffnungsfeld)
  • Witt Immanuel (Plotzk)

 

barra

indietro 1 2 3 4avanti

Quelle: Berthold Mayer: Sofiental - Eine deutsche Gemeinde in Bessarabien, Greiserdruck Rastatt, 1973;

 

Creative Commons Namensnennung- nicht kommerziell 3.0
2007 - 2016
CSS validoHTML valido