Du bist in: Bessarabien > Die Tochterkolonien

Die deutschen Siedlungen in Bessarabien

Die Tochterkolonien

Hoffnungstal in Bessarabien
Hoffnungstal in Bessarabien

nach der Gründung der letzten Mutterkolonie Hoffnungstal im Jahr 1842 endete der Zustrom deutscher Emigranten.

Durch die Überbevölkerung der Mutterkolonien begann eine Binnenemigration und die Gründung der ersten Tochterkolonien auf von Großgrundbesitzern gepachtetem oder erworbenen Land.

Bis 1940 entstanden während der Anwesenheit der Deutschen in Bessarabien über 100 Tochterkolonien, 26 Gutshöfe und Weiler.

 

Bessarabien

 

In zwei dieser Tochterkolonien sind meine Eltern geboren: mein Vater 1921 in Sofiental (heute: Ukrainisch: Sofiyivka, Софiївка; Russisch: Stawrowa) und meine Mutter 1924 in Gnadenfeld (heute: Ukrainisch: Blahodatne, Благодатне; Russisch: Bladodatnoje).

hier geht's zu meinem Stammbaumklicke hier

 

ein deutscher Hof in Bessarabien
ein deutscher Hof in Bessarabien

Als eine “Wirtschaft“ bezeichnete man in Bessarabien traditionell einen Hof von 60 Desjatinen (ca. 66 ha). In den Tochterkolonien bezifferte sich der durchschnittliche Landbesitz pro Familie mit mittlerem bäuerlichen Besitz auf etwa 24ha und in denen mit wohlhabenden Besitz auf etwa 57ha.

 

Durch die Vielfalt der Ortsnamensgebung existierten für etliche Orte mehrere Bezeichnungen.

 

Liste der Tochterkolonien

A

B

D

E

F

G

H

J

K

L

M

N

O

P

R

S

T

U

W

 

A

Siedlungsname andere Bezeichnungen Kirchengemeinde Gründungsjahr

Albota

Albota-de-Sus
Alkalia Straßurg I
Albota 1880

Alexanderfeld

Alexandru-cel-Bun
Cimpeni
Albota 1908

Alexandrowka

Alexandresti
Alexandresi Burlaku
Albota 1908

Alt-Oneschti

Alt Onesti
Alt Oneshty
Onesti-Vechi
Kischinew 1885

Andrejewka

Andreyevka
Andreeni
Andrenni
Andrejewka 1892

Annowka

Annovka
Manscha
Aninoasa Menjailowka   
Eigenfeld 1908

 

B

<
Siedlungsname andere Bezeichnungen Kirchengemeinde Gründungsjahr

Babei

PodgornoeAndrejewka?

Baimaklia

BaimacliaAlbota1912

Bairamtscha

Bairamcea
Nikolajewka Noworossijskaja
Sarata?

Bajusch

Baius Neu Sarata1910

Balaban

BalabanuAlbota1920

Balaktschelly

Balachelu Mare
Welikorybalskoje
Sarata1899

Balmas

Lemantov
Balmaz
Emmental1887

Basyrjamka

Bazarianca
Basarjanka
Alt Posttal 1891

Belz

BaltiKischinew?

Benkendorf

Benchendorf
Welikomarijanowka
Posttal 1863

Bergdorf

Sarata Noua II Sarata Nou II Neu Sarata1921

Blumental

Hârtop
Hîrtop
Lobatnik
Leipzig1881

Bratuleni

BrătuleniKischinew1896

Budaki

Budachi
Primorskoje
Neu Posttal?

Burnas Bad

Lebedewka Posttal?

 

D

Siedlungsname andere Bezeichnungen Kirchengemeinde Gründungsjahr

Danielsfeld

Calmatzuie
aufgelöst um 1940
Andrejewka?

Demir-Chadschi

Seljonaja Balka
Demir-Hadji
Arzis1860

Divisia

Divizia
Divisija
Posttal?

 

E

 

Siedlungsname andere Bezeichnungen Kirchengemeinde Gründungsjahr

Ebenfeld

Campul Drept
Cimpul Drept
Neu Sarata1914

Eichendorf

DoinaAlbota1908

Eigenfeld

Nadejda
Nadshda
Nadejea
Nadeshda
Eigenfeld 1880

Eigengut Schimke

Simche Catun
aufgelöst 1995
Andrejewka1895

Eigenheim

(1^ colonia secondaria)
SeljaonowkaAndrejewka1861

Emmental

Emental PervomaiscKischinev1886

 

F

Siedlungsname andere Bezeichnungen Kirchengemeinde Gründungsjahr

Freudenfeld

Pshenychne
Пшeничне
Eigenfeld1880

Friedensfeld

MirnopolijeEigenfeld
Sarata
1879

Friedrichsdorf

Nowo Nikoljewka
Regele Ferdinand I
Arzis1911

Friedrichsfeld

Gut BodamerKlöstitz?

Frumuschika

Frumusica StaroseljeEigenfeld?

Fundu Sarazika

Nou TomaiulNeu Sarata1892

Fürstenfeld I

Cneazevca I CneazevaNeu Sarata1895

Fürstenfeld II

Cneazevca II CneazevaNeu Sarata1911

 

G

Siedlungsname andere Bezeichnungen Kirchengemeinde Gründungsjahr

Glückstal

Valea NoroculuiKischinew1929

Gnadenfeld

Bladodatnoje
Blagodatnoje
Eigenfeld1881

Gnadenheim

Semisotka Brancoveanu Klöstitz1909

Gut Balzer

 Arzis?

Gut Eckert

Sarazika-EckertEigenfeld?

Gut Faas

aufgelöst; nördlich von WelykomarjaniwkaNeu-Posttal1907

Gut Flaig

 Arzis 

Gut Fuchs

Balabanka
aufgelöst; südöstlich von Mykolajiwka
Postal1898

Gut Gerling

aufgelöst; nördlich von WelykomarjaniwkaPostal1907

Gut Gerstenberger

aufgelöst; nördlich von WwedenkaSarata1898

Gut Götz

 Klöstitz 

Gut Hahn

 Eigenfeld 

Gut Hoffmann

WladimirowkaKlöstitz 

Gut Irion

aufgelöst; östlich von MykolajiwkaPosttal1899

Gut Kroll

aufgelöst; nördlich von WyschnjakyArzis 

Gut Kurz

aufgelöst; östlich von MykolajiwkaPosttal 

Gut Maltscha

Malcea
aufgelöst 1995
Arzis1911

Gut Müller

Negrowo EnsslenEigenfeld1889

Gut Reimann

aufgelöst; östlich von MykolajiwkaPosttal1925

Gut Renz

Weingut bei Jassy   

Gut Roduner

Gassert-Roduner
aufgelöst; südlich von Wyschnjaky
Posttal 

Gut Roemmich

Weingut bei UstiaKischinew 

Gut Schlenker

aufgelöst; bei Nowi KaplanyArzis 

Gut Schulz

Eduard und David  

Gut Singer

südlich von Anenii NoiKischinew 1902

Gut Veigel

 Andrejewka 

Gut Wagner

 Eigenfeld 

Gutheim

Petropavlivka
Петропавлoвка/
Петропавлівка
Eigenfeld1923

 

H

Siedlungsname

andere Bezeichnungen

Kirchengemeinde

Gründungsjahr

Halle

Alisowka
aufgelöst 1995
Andrejewka 1894

Hannowka

Inculteni Noe Annowka Mathildendorf 1896

Hantscheschti

Hancesti
Hincesti
Kischinew 1898

Helenowka

Ileanca
aufgelöst 1995
Mathildendorf 1895

Hirtenheim

Ciobana
Ciobanovca
Kischinew 1887

Hoffmannsfeld

Luxemburg
Klöstitz 1922

Hoffnungsfeld

Nadeshdowka Arzis 1864

Hotin

Khotyn
Xотин
Kirschinew  

 

J

Siedlungsname andere Bezeichnungen Kirchengemeinde Gründungsjahr

Jakobstal

LasoEigenfeld1873

Jargara

Iargara Neu Sarata1882

Jekaterinowka

Ecaterineanca EcaterinovcaLeipzig1908

Josefsdorf

Placinta
Platschinda
Mathildendorf1865

 

K

Siedlungsname andere Bezeichnungen Kirchengemeinde Gründungsjahr

Kahul

CahulNeu Sarata 

Kamtschatka

aufgelöst 1995
westlich von Kotschkuwate
Camceatca Kotschkowatoje
Кочкoватoе/Кочкувате
Posttal1893

Kantemir

Korntal
Cantemiru
bei Josefsdorf
Eigenfeld1886

Kaschpalat

Caspalat
Nowyje Kaplany
Arzis1865/1911?

Katlebug

Catlabug
Kattlebug
aufgelöst 1995
Posttal1895

Ketrossy

Chetrosu Neamt
Chetros Neamti
Kischinew1912

Kischinew

Kischineff
Chisinau
Kischinew1825

Kisil

Chizil
Stefan Voda
Andrejewka1909

Kolatschowka

ColaceniLeipzig1908

Korntal I

Cantemir I
Kantemir I
aufgelöst 1995
Eigenfeld1886

Korntal II

Canemir II
Kantemir II
aufgelöst 1995
Eigenfeld1929

Kulewtschea

Culevcea
Kolesnoje
Sarata 

Kurudschika

Curudjica SuchowatojeLeipzig1881

 

L

Siedlungsname andere Bezeichnungen Kirchengemeinde Gründungsjahr

Larga

Larga Pawlowka Bender/Emmental1896

Leowa

LeovaNeu Sarata1902

Lunga

aufgelöst 1995Mathildendorf1907

Luxemburg

Hoffmanssfeld?
Luxemburul Nou
zu Basarjanka
Posttal1929

 

M

Siedlungsname andere Bezeichnungen Kirchengemeinde Gründungsjahr

Mannsburg

AlexejewkaAlt Posttal 1862

Mansyr

Manzar
Lesnoje
 ?

Manukbejewka

Manuchbeevca FrumusicaNeu-Sarata1893

Maraslienfeld

Marazli
Maraslijewka
Sarata1880

Marienfeld

PervomaiscNeu-Sarata1911

Mariental

Regina Maria
aufgelöst 1995
Neu-Sarata1924

Mariewka

Marianca de SusMathildendorf1892

Mathildendorf

Saratica Veche ShowthewojeMathildendorf1858

Mintschuna

Minciuna
Slobodka
Leipzig1868

Mischeny

Meseni Neu Sarata 1912

Missowka

MisovcaKischinew1907

Mologa

 Andrejewka  

 

N

Siedlungsname andere Bezeichnungen Kirchengemeinde Gründungsjahr

Naslawtscha

Naslavcea Noua NaslavceaKischinew 

Netusche Weiler

NetusAlbota1926

Neu-Alexandrowka

Noi Alexandreni
Alexandreeni Noi
aufgelöst 1995
Andrejewka1911

Neu-Annowka

AnestiEigenfeld1897

Neu-Borodino

Arsa Germana
zu Evgenobka
Klöstitz1920

Neu-Brienne

 Arzis1934

Neu-Dennewitz

Denevita Noua SwetlyjAlbota1913

Neu-Friedenstal

Nou Friedenstal Nowoomirnoje Arzis1922

Neu-Josefsdorf

Andreeni
aufgelöst 1995
Mathildendorf1923

Neu-Kureni

Noi Coreni;
Teil von Constantinovca
Kischinew1914

Neu-Mariewka

Noua MariancaMathildendorf1925

Neu Mathildendorf

Saratica Noua NowoselkaMathildendorf1907

Neu-Nikolajewka

Zenseren
Anenii Noi
Kischinew1889

Neu-Odessa

Olgental
Noua Odessa
aufgelöst 1995
Eigenfeld1879

Neu-Oneschti

Noi Onestii
nördlicher Teil von Onești
Kischinew1890

Neu-Paris

 Alt-Elft1909

Neu-Posttal

DolinowkaPosttal1864

Neu-Sarata

 Neu-Sarata1889

Neu-Seimeny

Dox Seimeni Noi SadowojeAndrejewka1921

Neu-Strymba

Noua Strimba
Grinăuți
Kischinew1860

Neu-Tarutino

Nou Tarutino Nowoje TarutinoMathildendorf1906

Neufall

Neufeld
Neifeld
zu Primorskoje
Posttal/Benkendorf1867

Nußtal

Orechowka
Valea Nucilor
Albota1925

 

O

Siedlungsname andere Bezeichnungen Kirchengemeinde Gründungsjahr

Oknitza

Ocnita Gara
Ocnita
Kischinew 

Oloneschti

Olanesti Andrejewka1883

Orhei

 Kischinew 

 

P

Siedlungsname andere Bezeichnungen Kirchengemeinde Gründungsjahr

Parapara

aufgelöst 1995Arzis1916

Paruschowka

ParuseniAlbota1921

Pawlowka

PaveleniPosttal1888

Peterstal

Petresti
Petrowsk
Petrivs'k
Петровск/Петрiвськ
Leipzig1873

Pharaonowka

Faraoani, Faraonowka, Фараонівка, ФараоновкаEigenfeld1899

Philippowka

FilipovcaKlöstitz1914

Pomasan

Pomazan
Pomasany
 1911

Popasdru

Nicolaie Balcescu PrimorskojePosttal1922

Principesa Elena

   

 

R

Siedlungsname

andere Bezeichnungen

Kirchengemeinde

Gründungsjahr

Raskajetz

RascaietiAndrejewka1886

Reulingen

Raileni, Jurjewka, Raileni, Jurjewka, Yurivka, Юрьевка / ЮрївкаMathildendorf1890

Rohrbach

Romanowo
Romanesti
Neu-Sarata1887

Romanowka I

Romanesti BassarabeascaLeipzig1882

Romanowka II

Romanesti Andrejewka1895

Rosenfeld

Rozenfeld
Rosowka
Sarata1872

Rosental

Valea Trandafirlor Sarai bei ColibabovcaNeu Sarata 1923

Ryschkanowka

Rîșcani, Colonia RiscaniKischinew1865

 

S

Siedlungsname andere Bezeichnungen Kirchengemeinde Gründungsjahr

Sangerowka

Zangherovca Nowomychajliwka/ НовомихайлівкаPosttal1898

Saria

 Andrejewka 

Sarjari

Sararia, Sarjari, Sholtyi, Zhovtyi Yar, Жeлтый Яр / Жовтий ЯрSarata1860

Schabo Possad

Saba Targ
Schabo
Posttal1894

Scholtoi

aka SoltoaiaKischinew1865

Schulzenheim

Bazarianka VechePosttal1907

Seimeny

Seimeni
Semjonowka
Andrejewka1867

Sofiental

Sofiyivka
Stawrowa
Posttal1863

Sofiewka

Sofieni
Sofievca
Albota1892

Soroka

SorocaKischinew 

Stanhopka

Stanhopca
aufgelöst 1995
Sarata1899

Straßburg I

Alcalia
aufgelöst 1995
Posttal1920

Straßburg II

Strassburn Sat, Maraslijewka, Selene/ЗеленеPosttal1885

Strymbeni

Strambeni, StrîmbeniKischinew 1881

 

T

Siedlungsname andere Bezeichnungen Kirchengemeinde Gründungsjahr

Tamur

Vaedeni
Wedenka
Sarata 

Tamurka

AmaraKlöstitz1860

Tatarbunar

Tataresti TatarbunarySarata1845

Tschemtschelly

Cemcel Mare, Kamyschewka, Komyshivka Persha, Камышoвка / Комишівка ПершаAndrejewka1862

Tschiligider

GighirKlöstitz1884

Tschimischlia

 Leipzig 

Turlaki

Turlachi Andrejewka  

Tuzla

TuslyNeu Postal  

 

U

Siedlungsname andere Bezeichnungen Kirchengemeinde Gründungsjahr

Unter-Albota

Albota de josAlbota1919

 

W

Siedlungsname andere Bezeichnungen Kirchengemeinde Gründungsjahr

Wischniowka

 Neu Sarata 1906

Wolontirowka

Volintiri Andrejewka  

 

Quellen:

barra

indietro 1 avanti

 

Creative Commons Namensnennung- nicht kommerziell 3.0
2007 - 2016
CSS validoHTML valido